Dienstag, 27. Juni 2017

Pop-Up-Panel-Card mit Bookeh-Technik (inkl. Anleitung)

Hallihallo!

Und schon sind wieder vier Tage vergangen, seit ich das letzte Mal etwas gepostet habe. Mein Steuerausgleich hat mir ein wenig Zeit und Nerven geraubt, aber jetzt ist auch der endlich wieder erledigt.

Heute möchte ich dir endlich die Karte zeigen, die meine Downline Christine K. beim Teamtreffen mit uns gewerkelt hat. 
Das Deckblatt (Vanille Pur) haben wir mit Schwämmchen in den Farben Kirschblüte, Calypso und Pfirsich Pur eingefärbt und mit der Bookeh-Technik verziert. Dafür macht man sich aus einem Stück Folie (nicht zu dick) oder Papier mit verschieden großen Kreisstanzen eine Schablone, legt diese auf das eingefärbte Papier und tupft mit einem Schwämmchen und weißer Stempeltinte durch die Kreisausstanzungen.


Mit der tollen neuen "Happy Birthday" - Stanzform hat Christine bereits im Vorfeld für jeden zwei Stanzteile in schwarz ausgestanzt und aufeinandergeklebt. Wir mussten diese dann nur mehr aufkleben.
Sieht doch toll aus, oder?


Aber das war noch nicht alles. Denn die Karte selbst war nämlich eine Pop-Up-Panel-Card. Eine Version davon habe ich dir ja bereits vor längerer Zeit hier gezeigt.
Christine hat allerdings eine papiersparendere (sagt man das so???) Version gefunden.


Hier noch die Anleitung dazu:


Liebe Grüße,
Tina



Verwendete Produkte:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen